Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Habchi Gastronomie GmbH

 

1. Allgemein

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehung zwischen der Habchi Gastronomie GmbH sowie dem für das jeweilige Liefergebiet zuständigen Pizzakurier und ihren Kunden. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen beziehen sich auf die Rechtsgeschäfte beziehungsweise auf die Vermittlung von Bestellungen über die Website www.shop.alpenblick-sh.ch

 

2. Vertragsabschluss

Der Kunde akzeptiert mit dem Eingang einer Bestellung die AGB. Habchi Gastronomie GmbH kann die AGB jederzeit ändern. Massgebend ist die Version, welche zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite einzusehen ist. 

 

2.1 Geschäftstätigkeit 

Das Restaurant Pizzeria Alpenblick erbringt die auf der Webseite angebotenen Leistungen.

Der Bestellservice involviert ein Online-Bestellservice der erhältlichen Speisen und Getränke. Die Dienstleistung wird nur für Lieferungen im ausgewählten Liefergebiet, in der Schweiz, angeboten.

 

3. Bestellung und Lieferung

Die Bestellung des Kunden erfolgt online über die Website des Restaurants Alpenblick in Schaffhausen. Der Abschluss eines Kaufvertrages liegt im verbindlichen Absenden der Bestellung. Der Kunde stimmt dabei den angegebenen Bedingungen zu. Das Restaurant Alpenblick bestätigt die Annahme der Bestellung via E-Mail oder am Telefon. 

 

3.1 Lieferbedingungen

Es gilt der angegebene Mindestbestellwert für das jeweilige Liefergebiet. Wird dieser durch die bestellten Produkte nicht erreicht, wird automatisch ein Zuschlag im Umfang der Differenz zwischen dem Preis der bestellten Produkte und dem Mindestbestellwert verrechnet. Für eine erfolgreiche Zustellung einer Lieferung werden die Anschrift und Telefonnummer der bestellenden Person aufgenommen. Die Lieferadresse der Kundschaft muss dabei im genannten Liefergebiet, in der Schweiz, liegen. Alle Lieferungen erfolgen an die Anschrift gemäss den Angaben des Kunden.

 

Auf Grund der kurzen Lieferfristen und der Verderblichkeit der Produkte können Bestellungen weder geändert noch storniert werden, und gelieferte Produkte können nicht zurückgenommen oder umgetauscht werden.

 

 Eine angegebene Lieferzeit versteht sich stets als unverbindliche Richtzeit und es liegt keine Garantie vor, dass die Zeiten eingehalten werden können. Das Restaurant Alpenblick ist jedoch bemüht, den Lieferungszeiten gerecht zu werden. Für nicht eingehaltene Lieferungszeiten übernimmt das Restaurant Alpenblick keine Haftung. Eine verspätete Lieferung berechtigt den Kunden grundsätzlich weder zu einer teilweisen oder vollen Rückerstattung noch zu einer Stornierung der Bestellung.

 

Kann eine Bestellung nicht oder nur erschwert ausgeführt werden, aus Gründen, die nicht in der Verantwortung des Restaurants Alpenblick liegen (bspw. falsche Bestelladresse, Abwesenheit des Kunden, etc.), kann sich das Restaurant Alpenblick von der Zustellverpflichtung entbinden. Es sei denn, der Kunde stellt umgehend die ergänzenden Angaben zur Verfügung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf eine erneute Lieferung oder Schadenersatz.

 

4. Preise 

Es gelten diejenigen Preise für die angebotenen Produkte, die am Tag, an dem der Kunde die Bestellung aufgibt, auf der Webseite aufgeführt sind. Die Preise sind bis zur Auftragsbestätigung bzw. während der in der Auftragsbestätigung angegebenen Dauer verbindlich. Alle Preise sind Bruttopreise in Schweizerfranken (inkl. Mehrwertsteuer).

 

5. Zahlungsbedingungen

Die Bestellungen im Online-Shop sind durch den Kunden per Debitkarte, Kreditkarte oder Twint auf shop.alpenblick-sh.ch zu bezahlen. Eine Barzahlung zum Zeitpunkt der Auslieferung ist ebenfalls möglich. Zahlung auf Rechnung wird nicht angeboten.

 

6. Jugendschutz/ Alkoholhaltige Produkte

Der Verkauf von alkoholischen Getränken wie Bier, Wein und Apfelwein ist ab 16 Jahren gestattet. Spirituosen, Aperitif oder Alcopops werden nur an über 18 -jährige verkauft. Mit der Bestellung auf der Webseite anerkennt der Kunde dies und bestätigt, dass er zum Kauf von alkoholischen Getränken berechtigt ist.

 

Bei der Zustellung der Bestellung kann ein Kurier um eine Identifizierung bitten, wenn die Bestellung alkoholische Produkte enthält. Kann sich der Kunde nicht angemessen ausweisen oder erfüllt er das Mindestalter nicht, kann der Kurier die Lieferung der entsprechenden Produkte an den Kunden verweigern und diesen Teil der Lieferung stornieren. 

 

7. Sorgfaltspflicht des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Person und der Lieferadresse auf dem Bestellformular zu machen. 

Das Restaurant Alpenblick behält sich vor, die Angaben durch geeignete Massnahmen zu überprüfen und bei Missachtung der AGB einzelne Personen vom Online-Bestellservice auszuschliessen.

 

8. Haftung

Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Nutzung des Online-Bestellservice auf eigene Gefahr erfolgt. Insbesondere verwendet das Restaurant Alpenblick gegebenenfalls Zutaten und Zusatzstoffe, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können. Wenn Sie allergisch auf Lebensmittel reagieren, raten wir Ihnen, sich telefonisch mit dem Restaurant Alpenblick in Verbindung zu setzen, um sich über aktuelle Allergene zu informieren, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

 

9. Datenschutz

Das Restaurant Alpenblick weist den Kunden darauf hin, dass personenbezogene Daten nur im Rahmen der Vertragserfüllung, der Bestellung, genutzt werden.